Karneval – zu Pfingsten

Karneval Neersen Pfingsten

Öfter mal was Neues: Da der Rosenmontagszug in diesem Jahr wegen des drohenden Sturmtiefs ausfiel, wird er nun am Pfingstsamstag, 14. Mai, nachgeholt. Der Zugweg bleibt dabei der für Rosenmontag ursprünglich geplante: Minoritenplatz – links Hauptstraße – rechts Virmondstraße – rechts Bengdbruchstraße – rechts Neustraße – links Brockelsweg – links Friedrich-Ebert-Straße – geradeaus Am Römerfeld – rechts Im Langenfeld – rechts Am Huevel – rechts Hauptstraße – links Kickenstraße – rechts Eichenweg – rechts Minoritenplatz. Start und Ziel ist also wieder der Minoritenplatz.

Deshalb wird dieser von etwa 12 bis 16.30 Uhr (mit Rücksicht auf das Kinderschützenfest eine Stunde eher als gewohnt) gesperrt. Ansonsten gibt es noch Einschränkungen auf der Hauptstraße, zunächst zwischen Minoritenplatz und Rothweg/Virmondstraße und im weiteren Zugverlauf zwischen Am Huevel und Kickenstraße. „Diese Sperrungen existieren jeweils nur für die Dauer, in der der Umzug gerade in den betroffenen Bereichen verläuft“, so Petra Dirks vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen.

Es werden wie immer Halteverbote im Vorfeld eingerichtet, der ÖPNV wird weitestgehend – abgesehen von kurzen Wartezeiten, um den Zug passieren zu lassen – normal fahren.