Feuerwehr Unfall Polizei
Symbolfoto

Längere Straßensperrung und Sperrung der Autobahnausfahrt Schiefbahn auf der A 52 verursachte am heutigen Mittwoch ab 15.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Korschenbroicher Straße in Schiefbahn.

Ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Korschenbroich fährt nach einer Rotphase an der Ampel zur Autobahn-Auffahrt in Richtung Korschenbroich an. Von hinten nähert sich – nach ersten Zeugenaussagen relativ schnell – ein voll beladenes landwirtschaftliches Gespann mit zwei Kartoffelhängern. Als der 44-jährige Fahrer des Gespanns merkte, dass er wohl nicht rechtzeitig bremsen kann, versucht er noch auszuweichen. Dabei streifte die Zugmaschine des Gespanns den PKW und geriet ins Schaukeln, was letztendlich zum Umkippen eines der beiden Anhänger führte. Die gesamte Ladung verteilte sich auf der Korschenbroicher Straße.

Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt, die Straßensperrungen dauern zur Zeit (17:45 Uhr) noch an.