„KIDS IN ACTION“ am 22. September in Schiefbahn

Hinkommen, ausprobieren, Neues entdecken: Ein „Sportinformationstag mit attraktiven Mitmachaktionen für Kinder und Familien“ steht unter dem Motto „KIDS IN ACTION“ am Samstag, 22. September, von 11 bis 15 Uhr in den Turnhallen am St. Bernhard Gymnasium (Albert-Oetker-Straße in Schiefbahn) an: Der Stadtsportverband Willich und seine Vereine laden mit Unterstützung des KreisSportBundes Viersen alle Kinder aus Willich zu der Veranstaltung ein. Ansprechpartner Gregor Krolewski vom Kreissportbund: „Hier präsentieren die Sportvereine und der Stadtsportverband Willich die Vielfalt der Sportlandschaft und zeigen, dass Sport und Bewegung einfach Spaß machen.“

Das Ganze soll dabei helfen, neue Lieblingssportarten zu entdecken, alle Sportarten können nach Belieben kostenfrei ausprobiert werden, und die Vereine beantworten gerne alle Fragen zu ihren Angeboten.

Sehr breites Angebot

19 verschiedene Sportarten (Badminton, Basketball, Handball, Judo, Karate, Kickboxen, Kunstradfahren, Le Parkour, Mädchenfußball, Radball, Rugby, Schach, Showakrobatik, Taekwondo, Tanzen, Tennis, Trampolin, Triathlon und Turnen) werden angeboten, mitbringen muss man nur Sportkleidung und Hallenschuhe. Als Vereine sind DJK VfL 1919 Willich, Judo-Club Schiefbahn, Neersener Turnerbund 1894, RSC Blitz Schiefbahn, RSV Opel Neersen, SC Viktoria 07 Anrath, TC 69 Willich-Anrath, Turm Schiefbahn 1931, Turnverein Anrath 1899, TV Schiefbahn 1899 und der Willicher Turnverein 1892 mit von der sportlichen Partie. Ansprechpartner bei Fragen rund „Kids in Action“ ist Gregor Krolewski (Telefon 02162 39-1742, gregor.krolewski@kreis-viersen.de).