Kiga 84: Elterninitiative feiert 35. Geburtstag

2019_02-Kiga84-Märchen
Foto: privat

Es war einmal… Vor 35 Jahren riefen Eltern aus Anrath einen eigenen Elternverein ins Leben. Was als Spielgruppe begann, wurde schnell zu einem richtigen Kindergarten. Der Kindergarten 84 nimmt nun diesen besonderen Geburtstag zum Anlass, um sich zum ersten Mal am Anrather Tulpensonntagszug zu beteiligen.

Unter dem Motto „Mer losse de Zwerge danze – und dat seit 35 Johr“ werden Kinder und Eltern als Zwerge verkleidet mit durch Anrath ziehen. Doch nicht nur während des Karnevals ist es „märchenhaft“ im Kiga 84. Regelmäßig können sich die Kinder beim eigenen Freispiel verkleiden, aber auch bauen, malen oder spielen.

Mit Projekten – aktuell steht das Thema Märchen auf dem Programm – wird an den Bedürfnissen, Wünschen und Interessen der Kinder angeknüpft. Feste Rituale geben den Kindern zuverlässige Orientierungspunkte im Alltag. Beim täglichen Morgen- und Schlusskreis können die „Zwerge“ zum Beispiel singen und tanzen.

Der Kindergarten 84 ist auch heute noch als Elterninitiative organisiert und bietet 20 Plätze für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren an. Drei pädagogische Fachkräfte sind täglich von 7:30 bis 14:30 Uhr für die Kinder da. Das entspricht einer Betreuungszeit von 35 Wochenstunden pro Kind.