Kinder in Bewegung bringen – noch Plätze in der Halle 22 frei

halle22-gesundheit-sport
Foto: Willich erleben

Es geht darum, den Spaß an Bewegung schon bei Kindergarten-Kids zu fördern: In den Kinderkursen des Willicher Fitness- und Gesundheitsstudios Halle 22 sind wieder Plätze frei.

Die Halle bietet seit mehreren Jahren Kinderballett für verschiedene Altersstufen ab vier Jahre an: Sie werden von Ballettpädagogin und Choreographin Irina Joedicke geleitet, die nach der Waganowa-Methode lehrt: Sie vermittelt die Grundlagen des klassischen Ballets auf eine kind- bzw. jugendgerechte Art und Weise. Der Unterricht wird aus technischen und spielerischen Elementen gemischt, die auf die jeweilige Alters- bzw. Niveaustufe angepasst werden.

In den Kinder-Karatekursen lernen die kleinen Leute ebenfalls ab vier Jahren Selbstverteidigung und Sportkarate im Pon do Kwan-Stil. Auch hier geht es darum, die Kids altersgerecht und spielerisch anzuleiten, dazu werden sie auf mögliche Gürtelprüfungen vorbereitet.

Interessierte Kids können an kostenlosen Schnupperstunden teilnehmen. Infos gibt es bei der Halle 22, Schmelzerstr. 5 (Stahlwerk Becker), Tel.: 02154 / 88 66-0.