Home Kultur Kinder- und Jugendtreff No. 7 erhält Bürgermedienpreis der Landesanstalt für Medien NRW

Kinder- und Jugendtreff No. 7 erhält Bürgermedienpreis der Landesanstalt für Medien NRW

von Willich erleben

Gewonnen: Die Landesanstalt für Medien NRW zeichnet in diesem Jahr bereits zum 15. Mal herausragende Audioproduktionen und audiovisuelle Produktionen mit dem Bürgermedienpreis aus – und für das jetzt bewertete Jahr 2020 Jahr hat der Neersener Kinder- und Jugendtreff No.7 die Nase ganz vorn.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen des medienpädagogischen Projektes aus dem Sommerferienprogramm 2020 des Jugendzentrums Number 7 in Neersen haben in Kooperation mit dem Team Freigesprochen Mediencoaching und dem Kulturrucksack NRW einen 1. Platz belegt. „Netiquette, Influencer, Plandid – Social-Media-ABC“ ergatterte den 1. Platz in der Wettbewerbskategorie „Meinungsstark“. „Wir freuen uns natürlich total für und mit unseren kreativen, talentierten Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmern und danken allen Kooperationspartnern und fleißigen Helfern hinter den Kulissen“, so Silke Hilbrich vom Team des „No. 7“.

Angesichts der aktuellen Weltlage möchte das Team von Freigesprochen das Preisgeld an eine Organisation spenden, die sich für die Kinder in der Ukraine einsetzt. Alle Workshopteilnehmer*innen dürfen dabei Vorschläge für mögliche Organisationen machen. Vorschläge dürfen gerne an JFH-No7@t-online.de  geschickt werden.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X