Polizei-Auto-Einsatz-Unfall

In der Zeit zwischen Dienstag (31.08.), 18.15 Uhr, und Mittwoch (01.09.), 8.20 Uhr, sind unbekannte Täter in Schiefbahn auf der Straße Kleine Frehn eingebrochen. Die Einbrecher gelangten über eine Terrassenüberdachung zum Fenster des ersten Obergeschosses und stiegen von dort ins Haus ein.

Sie entwendeten zwei Tresore und öffneten diese später auf dem Feldweg Bollenbend gewaltsam mit einer Axt. Sie erbeuteten einige hundert Euro Bargeld. Über den weiteren Umfang der Beute ist derzeit nichts bekannt.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen.