Foto: Stadt Willich

Endlich ist es soweit: Auf dem Schulhof der Kolpingschule in Willich wurde eine neue Kletterlandschaft für die Schülerinnen und Schüler aufgestellt. Das neue Spielgerät wurde finanziert über den Förderverein Kolpingschule e.V. Dessen Vorsitzender, Markus Krah, hat nun die Kletterlandschaft offiziell an die Schule und die Stadt Willich als Träger der Schule übergeben.

Die Schulleiterin Pia Rommerskirchen und die für Schulen zuständige Beigeordnete der Stadt Willich, Brigitte Schwerdtfeger, dankten dem Förderverein bei der Übergabe für die Anschaffung des Spielgerätes. Der Fördervereinsvorsitzende freute sich für die Schülerinnen und Schüler und sagte: „Es ist schön zu sehen, mit welcher Freude die Kinder auf der neuen Kletterlandschaft spielen“.