Konzert von FRAUENPOWER findet in der Jakob-Frantzen-Halle statt

Frauenpower Foto Yamel
Foto: Yamel Photography

Wie die WZ heute berichtete, soll künftig auf Großveranstaltungen in der Jakob-Frantzen-Halle verzichtet werden. Das führte zu einiger Aufregung in Willich, weil dort seit 2009 jährlich die Großchorkonzerte von Frauenpower vor 1.200 Besuchern geben werden. Die Konzerte sind immer schon lange im Voraus ausgebucht ist. Nach Informationen von FRAUENPOWER sind diese Konzerte nicht betroffen. Die Überlegungen beziehen sich nur auf Veranstaltungen welche die Stadt Willich selbst organisiert.

Das Konzert „Frauenpower – Die Neunte“ am 5.11.2017 kann somit wie geplant stattfinden! Karten zum Preis von 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) können bereits unter karten@frauenpower-willich.de bestellt werden.