Kostenlose Führung durch Schloss Neersen

SchlossNeersen_1150-Burg-Neersen_WP
Eine Zeichnung der Burganlage von Franz Heinen nach einem Entwurf von Peter Vander. Stadtarchiv Willich

Die nächste Schlossführung steht am morgigen Sonntag, 7. April, an. Rosemarie Wahlefeld führt dann wie üblich kostenlos durch die ehemaligen Gemäuer des Adelsgeschlechts der Virmonds.

Treffpunkt ist im Schlosskeller, dort startet um 11.00 Uhr die Führung durch das Schloss, das heute als Verwaltungssitz und prächtige Kulisse der Schlossfestspiele dient. Aber es hat eine lange Geschichte als Adelsheim, Sitz der kurkölnischen Verwaltung, Baumwollweberei, Wattefabrik, halbe Brandruine und Kinderheim hinter sich.

Eine Anmeldung ist zur Schlossführung nicht erforderlich – einfach hingehen, führen lassen und staunen.