Schneiden-Obstbäume-Stadt-Willich

Den Obstbaumschnittexperten Günter Wessels konnte die Stadt  gewinnen, um einen Kursus am 17. und 18. Mai durchzuführen: Am Freitag, 17. Mai, gibt es ab 18 Uhr für rund zwei Stunden eine theoretische Einführung in den Obstbaumschnitt statt.

Am darauffolgenden Samstag haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit, von 09.00 bis 13.00 Uhr ihre erworbenen theoretischen Kenntnisse auf einer Obstwiese mit Unterstützung durch den Profi in die Praxis umzusetzen. „Der Kurs hat das Ziel, die Kunst des pflanzengerechten Obstbaumschnitts zu vermitteln sowie den Kursteilnehmern das Rüstzeug für den eher unbekannten Sommerschnitt näher zu bringen“, so Udo Hormes vom Team Umwelt des Willicher Geschäftsbereichs Stadtplanung.

Der Sommerschnitt bremst die Wuchskraft und fördert einen reichen Blüten- und Fruchtansatz. Manchen Obstbaumarten, wie beispielsweise Apfelbäumen und Birnenbäumen, verhilft der Sommerschnitt sogar zu einer besseren Ausreifung der bereits angesetzten Früchte. Ein Schnitt im Sommer macht es einfacher Kranke oder abgestorbene Äste zu erkennen und zu entfernen. Auch ein Erhaltungsschnitt nach heftigen Gewittern oder auch Stürmen ist oftmals sinnvoll. Dieses und vieles mehr wird in der Veranstaltung vermittelt.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich. Der genaue Veranstaltungsort wird den Teilnehmern nach erfolgter Anmeldung  telefonisch/ per Mail mitgeteilt.

Weitere Info und Anmeldung bei Udo Hormes ( 0 21 54 –  949 262, udo.hormes@stadt-willich.de)