Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Am Freitag (13.08.) gegen 15.50 Uhr wollte ein 25-jähriger Autofahrer aus Willich das Gelände der Aral Tankstelle auf der Krefelder Straße in Alt-Willich verlassen. Dabei achtete er nicht auf einen 66-jährigen Pedelecfahrer aus Willich, der den für beide Fahrtrichtungen freigegebenen gemeinsamen Fuß-Radweg in Richtung Innenstadt befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde leicht verletzt mit dem Krankenwagen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Der Fahrradfahrer konnte es nach ambulanter Behandlung schnell wieder verlassen.