KuKt-Peterstraße-Verein
Foto: Stadt Willich (Archiv)

Das offene Künstler-Atelier KuKt (KuKt) hat ein neues Domizil. Es bleibt der Willicher Künstlermeile Peterstraße erhalten. Die neue Adresse: Peterstraße Nr. 14, ein Stück näher Richtung Marktplatz als zuvor. Der Umzug wurde kurzfristig notwendig, da im Gebäudekomplex des bisherigen Ateliers umfangreiche Umbaumaßnahmen dazu führten, dass die Künstler weitgehend von der unverzichtbaren Wasserversorgung abgeschnitten waren.

Nun können die vielfältigen Kulturangebote des KuKt wieder fortgesetzt werden. Diverse Malkurse, Musik-Angebote für Gitarre und Tasteninstrumente und vieles mehr bittet der Verein an. Das bisherige Atelier steht noch bis Anfang Oktober für Ausstellungszwecke parallel zur Verfügung.

Das offene Künstler-Atelier KuKt wird betrieben vom Verein „KuKt – internationaler Kunst- und Kulturtreff in Willich e.V.“, der Aufgrund der nun deutlich höheren Mietkosten noch mehr als zuvor auf breite Unterstützung durch Beiträge, Zuschüsse und Spenden angewiesen ist. Weitere Vereinsmitglieder, Kursanbieter und Kursteilnehmer sind willkommen und erhalten nähere Informationen auf der Webseite
kukt-willich.jimdofree.com.

Auf eine Eröffnungsfeier verzichtet der Kulturverein angesichts der aktuell geltenden Corona-Schutzregeln. Einzelne Besucher werden jedoch solange Vorrat reicht bei einem Glas Sekt willkommen geheißen.