Wir stellen vor: Leichtathletik Abteilung Senioren beim DJK-VfL Willich

Leichtathletik DJK VFL Willich

Senioren-Fitness ist in aller Munde – und die Leichtathletik-Seniorenabteilung des DJK-VFL Willich ist ein gutes Beispiel für das Thema. Die Abteilung konsolidierte 2015 die Anzahl ihrer Mitglieder auf ein beständiges Niveau und zählte zum Stichtag 1. Januar diesen Jahres 59 Sportler – mit etlichen neuen Vereinsmitgliedern, die sich schnell einlebten. „Neu hinzugewonnene Mitglieder konnten sich schnell in die Strukturen einfinden und waren mit großem Spaß und gebotenem Ernst sportlich aktiv. Sie freuten sich in gleichen Maß an unserem Angebot“, berichtet Abteilungsleiter Leonardus Reinders.

Auch wenn der Focus nicht auf Wettbewerbe und Titel ausgerichtet ist, sondern die Gymnastik im Vordergrund steht, gelingt es dem Trainer immer wieder mit hilfreichen Übungen die Lust an der Bewegung zu fördern.

Im Winter bietet der Verein immer montagabends in der Jakob-Frantzen-Halle einen Trainingsabend an und nach der Gymnastik wird mit dem Ball gespielt. So finden Völker-, Volley-, Hand- oder Fußballspiele in der Halle statt. Im Sommer gibt es dann draußen auf der Außenanlage an der Schiefbahner Straße primär schonende leichtathletische Aktivitäten für die reifere Generation. „In der Regel kommen an normalen Abenden immer gut 30 Personen zusammen“, so Reinders.

Sportgemeinschaft mit Harmonie und Geselligkeit
„Wir verstehen uns als Sportgemeinschaft. Aufgrund dessen pflegen wir neben dem Sport auch die Gemeinschaft in verschiedenen Veranstaltungen und Ausflüge per Rad und zu Fuß. Ein Barbeque-Nachmittag und ein Kegelabend gehört ebenfalls dazu“, freut sich Reinders.

Traditionell wird das Jahr beendet durch einen gemeinsamen Jahresausklang im Vereinsheim, wo dann auch noch sportliche Erfolge gewürdigt werden. „An dem Abend werden Mitglieder geehrt, die zum Beispiel das Sportabzeichen gemacht haben oder ihre individuelle Fitness unter Beweis stellen konnten“, erklärt der Übungsleiter: „und den anderen ein Vorbild sind, um durch kontinuierliche Bewegung auch nach dem aktiven Leistungssport fit zu bleiben.“ Neue Mitglieder sind sehr willkommen.

Abteilungsleiter
Leonardus Reinders
Tel.: 02154 / 9546444
E-Mail: leichtathletik@djk-vfl-willich.de

Trainingsinhalte und Aktivitäten
Die Abteilung Leichtathletik männliche Senioren des DJK-VFL Willich ist keine klassisch Leichtathletik orientierte Gruppierung, sondern bietet für die Altersstruktur 40 + einmal wöchentlich sportliche Aktivitäten an, die sich gliedern in gymnastische Übungen, um die individuelle Bewegungsmotorik zu erhalten bzw. zu verbessern, und einen ballsportlichen Part als teamorientiertes Erlebnis zur Koordinierung von Bewegungsabläufen.

Im Sommer wird dieses Programm individuell erweitert durch Laufeinheiten, die nach eigener Physis umgesetzt werden, und der Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Ergänzt wird dies durch Teamaktivitäten während des Jahres, in der sich die Sportgemeinschaft als geschlossener Verbund darstellt, der auch die Partner einschließt. So gibt es einen Wandertag, Radtour, Grillnachmittag oder Kegelabend.

Trainingszeiten
Jeweils montags

Sommerhalbjahr (01.05. – 30.09. witterungsabhängig)
Sport- und Freizeitzentrum
Schiefbahner Strasse 10
19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Winterhalbjahr (01.10. – 30.04. witterungsabhängig)
Jakob-Frantzen-Halle
Schiefbahner Str. 10
19:30 Uhr – 22:00 Uhr

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe 03/2016 von „Willich erleben – Das Magazin“