Lkw-Fahrer übersieht Radler beim Rechtsabbiegen

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Glück im Unglück hatte ein 73-jähriger Radfahrer aus Willich bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch um 13:30 Uhr auf dem Hövesfeldweg. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei wartete ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus Alsdorf an der Kreuzung Hövesfeldweg/Bruchstraße.

Der Senior, der mit seinem Fahrrad auf dem Hövesfeldweg in Richtung En de Hött unterwegs war, wartete zunächst ebenfalls hinter dem Lkw. Dann fuhr er rechts an dem Lkw vorbei, um weiter geradeaus zu fahren. Der Lkw-Fahrer bog nach rechts in die Bruchstraße ab und übersah dabei den Radfahrer. Er touchierte das Vorderrad, wodurch der Senior stürzte und dabei leicht verletzt wurde.