Zurecht stolz - alle Teilnehmer des Löschzug Schiefbahn bestanden den Leistungsnachweis in Goch. Foto: Feuerwehr Stadt Willich

Am Samstag nahmen 16 Mitglieder des Löschzuges Schiefbahn am jährlich stattfindenden Leistungsnachweis der Feuerwehren in Goch teil.

In zwei Gruppen zu jeweils neun Mann mussten ein dreiteiliger Löschangriff mit Wasserentnahme aus einem Wasserbecken, drei verschiedene Knoten und Stichen, ein schriftlicher Teil, sowie eine Aufgabe aus dem Bereich der Ersten Hilfe absolviert werden.

Bei allen Disziplinen kam es nicht auf den Einzelnen, sondern auf die gesamte Gruppe an. Am Ende des Tages hieß es dann für alle 16 Kameraden aus Schiefbahn: Bestanden!

Für den Kameraden Jan-Andre Büschgens war es die erste Teilnahme und er erhielt somit die Auszeichnung in Bronze. Für Michael Beckers war es in diesem Jahr die fünfte erfolgreiche Teilnahme. Er erhielt für sein Engagement die Auszeichnung in Gold.

Am Abend ließen die Schiefbahner, gemeinsam mit anderen Feuerwehren, die erneut gelungene Veranstaltung in gemütlicher Runde ausklingen.