Kapelle-Klein-Jerusalem
Foto: Archiv Willich erleben

Traditionell wie jedes Jahr setzte der Schützenverein Klein Jerusalem 1854 e.V. am 1. Mai seinen Schützenbaum an der Kapelle. Zugunsten der Interessensgemeinschaft Kapelle Klein Jerusalem veranstaltet der Schützenverein jedes Jahr rund um die Kapelle sein traditionelles Maibaumsetzen. Neben leckeren Köstlichkeiten vom Grill, kamen auch Kuchen- und Waffelliebhaber auf ihre Kosten.

Für das kleine Publikum war eigens eine Hüpfburg, eine Torwand sowie ein Kinderkarussell bereitgestellt worden. So wurde rund um die Kapelle bei sonnigem Wetter ausgelassen gefeiert und sich schon einmal auf das bevorstehende Schützenfest vom 25. – 30. Mai eingestimmt.

Am Montag den 27. Mai wird die Spende an die Interessengemeinschaft Kapelle Klein Jerusalem, wie jedes Jahr, übergeben.