Material-Container mit Sponsorenwand geschmückt

DJK VFL Leichtathletik

Mühselig war es bei jedem Training. Die Startblöcke aus dem Keller unter der Jakob-Frantzen-Halle bis zur Wettkampfbahn zu schleppen, war sozusagen die erste und die letzte Trainings-Übung der jungen Athletinnen und Athleten des DJK VfL Wilich.

Damit sollte Schluss sein und so kaufte die Jugendabteilung einen Materialcontainer, der mit Genehmigung der Stadt direkt an der Wettkampfbahn im Sportstadion des Freizeitzentrums aufgestellt wurde. Da so ein Container recht teuer ist, sammelte die Abteilung Spenden ein. So kam ungefähr die Hälfte der Kosten wieder zusammen. Als Dankeschön wurde eine Sponsorenwand am Materialcontainer angebracht, auf der die Namen und Firmenbezeichnungen der Spender verewigt wurden.

Noch ist Platz auf der Wand, wer sich also gerne noch an der Spendenaktion beteiligen möchte, kann sich an Abteilungsleiter Frank Klein wenden unter leichtathletik-jugend@djk-vfl-willich.de. Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation des DJK VFL Willich Leichtathletik