„Maus-Türöffner Tag 2018“ zu Gast in Schiefbahn

WDR-Sendung-mit-der-Maus-Türöffner-Tag

Der 3. Oktober 2018 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch in unserer Region werden sich dann Türen öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind.

In Schiefbahn öffnet sich die Türe zur Orthopädisch-Unfallchirurgischen Praxis (Unterbruch 12). Gerne zeigt Dr. med. Guido Mayer den angemeldeten Kindern zwischen 6 und 12 Jahren, welche fantastischen Möglichkeiten es gibt, den eigenen Körper von innen zu betrachten, zu ertasten oder zu untersuchen – Sehnen, Muskeln, Gefäße und vieles weitere kann man sichtbar machen.

Mit verschiedenen Untersuchungsmethoden kann man prima entdecken, warum einige Menschen Schmerzen haben. Und wenn man dies weiß, kann man ihnen helfen und die Schmerzen behandeln. Kinder können Einblick in die Praxisräume nehmen, sich begeistern lassen und somit positive Erfahrungen beim Arzt sammeln – ohne Schmerzen zu haben.

Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch.

„Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA) sowie online am 3. Oktober selbst.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.