Home Aktuelles Mein Fest: Schiefbahner Innenstadt wird zur Bühne

Mein Fest: Schiefbahner Innenstadt wird zur Bühne

von Willich erleben
Mein-Fest-Symbolbild

Wieder am Start: Nach zwei Jahren unfreiwilliger Pause geht das Stadtteilfest „Mein Fest“ am zweiten Juni-Wochenende wieder über die Bühne, die in diesem Fall „Schiefbahn“ heißt. Was dann auch wieder Auswirkungen auf den Straßenverkehr hat – wobei es, so Phillipe Andre Kober vom Team Straßenverkehr aus dem Geschäftsbereich Landschaft und Straßen, keine großen Veränderungen gegenüber 2019 gibt: Wie gehabt werden am Sonntag, 12. Juni, ab 6 Uhr die Hochstraße zwischen Hausnummer 1 und 51, die Hubertusstraße zwischen Hausnummer 1 und 28 und der Hubertusplatz gesperrt.

Der Hubertusplatz wird aus Aufbaugründen bereits am Samstag zuvor gesperrt, was auch für die Busbucht der NEW gilt – die Linie 036 nutzt die danebenliegende Busbucht der SWK. Die Sperrung dauert bis Sonntag 22 Uhr.
Die Umleitungsstrecke verläuft wie gewohnt über Königsheide, Bruchstraße, Barschbleek, Linsellesstraße. Diese nutzt auch der Busverkehr; zurück geht es für den ÖPNV über Hubertusstraße, Robert-Koch-Straße, Bruchstraße, Königsheide.

Ersatzhaltestellen werden auf der Robert-Koch-Straße und der Königsheide eingerichtet, außerdem gibt es im Veranstaltungsbereich um im Umleitungsbereich diverse Halteverbote.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X