Fahrradfreundliche Stadt Willich

Die Ideen der Willicher zur Stärkung des Zufußgehens und des Radverkehrs sind gefragt! Im Rahmen der Erstellung eines Mobilitäts- und Verkehrskonzeptes (MoVe) für die Stadt Willich werden jetzt Planungsradtouren mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern durchgeführt. Diese Touren bilden einen wichtigen Baustein zur Optimierung des Fuß- und Radverkehrs im Stadtgebiet. Den Willichern soll die Möglichkeit der Beteiligung an der zukünftigen Verkehrsentwicklung in der Stadt gegeben werden.

Am Freitag, 11. September, wird in den vier Stadtteilen Willich, Schiefbahn, Anrath und Neersen jeweils eine Planungsradtour stattfinden.

Um 15.00 Uhr finden zeitgleich die Planungsradtouren in Schiefbahn und Neersen statt: Treffpunkt in Schiefbahn ist der Hubertusplatz, der Treffpunkt in Neersen befindet sich vor dem Technischen Rathaus. Die Planungstouren in Willich und Anrath starten um 17.30 Uhr: Treffpunkt in Willich ist der Marktplatz, der Treffpunkt in Anrath ist am Bahnhaltepunkt Anrath.

Die Touren werden jeweils maximal 1,5 Stunden dauern und verschiedenen Routen folgen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen teilzunehmen und ihre Meinungen, Ideen und Wünsche einzubringen.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Hierzu bittet Tim Orth vom Geschäftsbereich Stadtplanung der Stadt Willich unter Kontaktaufnahme unter 02156 – 949 272 oder per Mail (tim.orth@stadt-willich.de).