Unfall Polizei Krankenwagen
Foto: Symbolfoto

Am gestrigen Mittwoch (18.03.), etwa gegen 06.45 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Motorradfahrer aus Schiefbahn aus einer Garageneinfahrt auf die Albert-Oetker-Straße und verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug.

Ohne Fremdeinwirkung stürzte der 65-Jährige, wobei er unter dem Krad eingeklemmt wurde. Der Schiefbahner wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.