Unter dem Motto „Platt störv neet uut…“, findet am Samstag, 28. September um 15.00 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) ein Mundartnachmittag im Saal Krücken, Peterstraße 56 in Willich statt.

Das Plattdeutsch lebendig halten wollen die Veranstalter des Nachmittags: die Stadtbibliothek Willich, die Heimat- und Geschichtsfreunde Willich und der Bürgerverein Anrath. Verdiente Sprecher der Rheinischen Mundart geben Stücke, Vorträge und Lieder zum Besten. Für den passenden musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgen „De Leddschesweäver“.

Der Eintritt kostet 5 Euro und beinhaltet auch Kaffee und Kuchen. Karten kaufen und reservieren kann man beim Kulturteam der Stadt Willich, Hauptstraße 6, 47877 Willich, Tel.: 0 21 56/ 949 630.