Home Blaulicht Mutmaßlicher Rauschgiftschmuggler flüchtig

Mutmaßlicher Rauschgiftschmuggler flüchtig

von Willich erleben
Polizei Auto Sicherheit

Mit einem größeren Polizeiaufgebot, dem Polizeihubschrauber sowie einem Personenspürhund fahndet die Polizei bis zur Stunde ergebnislos nach einem flüchtigen 24-jährigen Mann aus den Niederlanden.

Die Autobahnpolizei Düsseldorf hatte ein aus den Niederlanden einreisendes Fahrzeug auf der A 52 in Fahrtrichtung Düsseldorf auf dem Rastplatz Cloerbruch gestoppt. Der 24-jährige Fahrer, der bereits seine Ausweispapiere ausgehändigt hatte, entzog sich der weiteren Kontrolle durch Flucht. Den Grund für sein Verhalten fanden die Einsatzkräfte im Fahrzeug: etwa 2 kg Marihuana.

Die Kripo bittet Passanten und Autofahrer, die am Dienstag, ab 11:10 Uhr, im Umkreis der Raststätte einen verdächtigen jungen Mann beobachtet haben, um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: etwa 165 cm groß, dunkelhaarig, moderne „kaputte“ Jeanshose, schwarz-weißes Oberteil. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X