Polizei-Festnahme

In der Nacht zu Montag (08.03.) wurden gegen 02.00 Uhr mehrere Streifenwagen zur Aachener Straße in Willich entsandt. Zwei Männer hatten sich dort an einem Radlader auf einer Baustelle zu schaffen gemacht. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, flüchteten beide Männer, konnten aber kurze Zeit später von Einsatzkräften gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Wie sich herausstellte, hatten die beiden Kraftstoff aus dem Radlader gestohlen und in mitgebrachte Kanister umgefüllt. In einem Kleintransporter, mit dem das Duo offenbar angereist war, fanden die Beamten weitere leere Kanister. Bereits in der Nacht zu Samstag wurde aus einem Bagger auf der gleichen Baustelle Kraftstoff gestohlen. Auch hier ist das Duo dringend tatverdächtig.

Die Beschuldigten sind 37- und 43- Jahre alt und kommen aus der Ukraine. Beide wurden bereits wieder entlassen, die Ermittlungen dauern an.