Am frühen Mittwoch – gegen 02.27 Uhr – wurde in ein Uhrmachergeschäft auf der Hochstraße in Schiefbahn eingebrochen. Drei unbekannte maskierte Täter versuchten zunächst die Auslagenscheiben eines auf der Hochstraße liegenden Juweliergeschäftes einzuschlagen.

Nachdem dieses Unterfangen erfolglos verlief, schlugen sie unmittelbar danach erfolgreich die Auslagenscheiben des schräg gegenüberliegenden Uhrmachergeschäftes ein.

Zum erlangten Diebesgut kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.