Neersen: Diebstahlserie von Navis aus hochwertigen Fahrzeugen

navigation-gps-symbolbild

In der Nacht von Montag zu Dienstag stahlen Unbekannte aus mehreren hochwertigen Pkw die eingebauten Navigationsgeräte. Beim Versuch, sich an einem weiteren Fahrzeug zu schaffen zu machen, lösten sie die Alarmanlage aus und konnten von Zeugen beobachtet werden. In der Zeit vom 17.10.2016, 18.00 Uhr, bis zum 18.10.2016, 08.15 Uhr, brachen die Unbekannten mindestens drei Pkw auf.

Aus einem schwarzen Pkw BMW der 1er Reihe, der auf der Neustraße parkte, stahlen sie neben dem Navigationssystem auch noch den Lenkradairbag. Aus einem weiteren grauen BMW der 1er Reihe stahlen sie auf der Bernhard-Hüsers-Straße das Navigationssystem nebst Radio und ebenfalls den Lenkradairbag. Bei einem BMW der 5er Reihe, ebenfalls auf der Bernhard-Hüsers-Straße, hatten sie weniger Erfolg, hier schlugen sie lediglich das Dreiecksfenster ein und bauten die Blenden des Navigationssystems ab, ließen das Navi selbst aber im Fahrzeug. Massiv gestört wurden die mutmaßlichen Diebe ebenfalls auf der Bernhard-Hüsers-Straße, als sie sich an einem Pkw Skoda Superb zu schaffen machten. Hier lösten sie die Alarmanlage aus.

Eine Zeugin sah gerade noch einen Mann mit Baseball-Kappe, der sich am Pkw der Nachbarn zu schaffen machte. Als diese selbst vors Haus traten, rannten zwei Männer weg. Eine Beschreibung der Tatverdächtigen liegt leider nicht vor. Hinweise von weiteren Zeugen auf die mutmaßlichen Diebe nimmt das Kriminalkommissariat Ost unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Weitere Geschädigte melden sich bitte unter derselben Rufnummer.