Neersen: Edeka musste wegen Rauch evakuiert werden

Feuerwehr-Neersen-Edeka-Rothweg
Foto: Willich erleben

Am Rothweg in Neersen kam es am heutigen Dienstag (15.01.), gegen 13:30 Uhr, zu einem Einsatz der Feuerwehr. Die Löschzüge Neersen und Clörath wurden über Sirene und Piepser alarmiert und eilten zur Einsatzstelle. Dazu kam die Drehleiter aus Schiefbahn, der Einsatzleitwagen aus Anrath sowie der Rettungsdienst der Stadt Willich mit Notarzt. Auch der Leitende Notarzt des Kreis Viersen und Polizei waren vor Ort.

Vermutet wurde eine Rauchentwicklung im Bereich der Frischetheke im hinteren Teil des Edeka-Markts. Alle Personen die sich zu diesem Zeitpunkt im Markt befanden, konnten diesen unverletzt verlassen. Schnell war aber klar, dass der eigentliche Auslöser Arbeiten auf dem Dach waren. Dort hatten Dachdecker mit heißem Bitumen gearbeitet, dessen Rauch wohl über die Lüftungsanlage in den Supermarkt zog und für die Verrauchung verantwortlich war.

Nach Aussage der Feuerwehr wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Rothweg war für die Zeit des Feuerwehreinsatz für den Verkehr gesperrt. Nach etwas einer Stunde konnte der Linienverkehr und alle anderen Autofahrer die Einsatzstelle wieder passieren. Der Markt wurde durch die Feuerwehr belüftet.

Ein hinzu gerufener Mitarbeiter des Veterinäramtes gab den Markt wieder frei, so dass der Verkauf wieder aufgenommen werden konnte.