Home Aktuelles Neuer Bürgermeister in Willich: Christian Pakusch gewinnt die Wahl

Neuer Bürgermeister in Willich: Christian Pakusch gewinnt die Wahl

von Willich erleben

Der neue Willicher Bürgermeister heißt Christian Pakusch (CDU). Der 1984 geborene Pakusch erhielt im ersten Durchgang der Kommunalwahl 56,08 Prozent der Stimmen und lag damit klar vor seinen Mitbewerbern: Claudia Poetsch (Grüne) erhielt 28,33 Prozent, Dietmar Winkels (SPD) 15,58 Prozent.

Bei der Ratswahl erzielte die CDU 46,29 Prozent, verfehlte somit die absolute Mehrheit und erhielt 24 Ratssitze. Bündnis 90 / die Grünen kam auf 24,97 Prozent und 13 Ratssitze, die SPD erzielte 15,72 Prozent und stellt acht Ratsmitglieder. Die FDP erhielt 7,03 Prozent (= 4 Sitze) der abgegebenen Stimmen, die Wählergemeinschaft für Willich 4,99 Prozent – 3 Sitze im Rat.

Die Wahlbeteiligung lag in Willich bei 57,56 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X