Neuer Kurs beim TV Anrath: Selbstverteidigung mit Krav Maga

TV-Anrath-Selbstverteidiung-Krav-Mega

In heiklen Situationen durchdacht reagieren und sich auch gegen überlegene Gegner verteidigen zu können, lernen Interessierte beim Krav Maga.

Der Turnverein Anrath (TVA) macht nun diese Art der Selbstverteidigung bekannter und lädt Jugendliche (ab 14 Jahre), Erwachsene und Senioren im April zu einem kostenlosen Einführungstraining ein. Optional dazu startet ab Mai ein entsprechender Selbstverteidigungskurs gegen Gebühr.

„Krav Maga verspricht schnelle Trainingserfolge durch den direkten Rückgriff auf natürliche Selbstverteidigungskompetenz“, verrät Trainerin Renate Schmitt. Sie erklärt: „Neben Schlag- und Tritttechniken kommen auch Elemente des Bodenkampfs zum Einsatz. Es dient außerdem der Deeskalation und der Stressbewältigung.“

Das Schnuppertraining findet statt am Samstag, 13. April 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr, in der TVA-Geschäftsstelle (Mehrzweckhalle), Neersener Straße 53. Der Kurs startet am 7. Mai 2019, und findet jeweils dienstags, ab 20.30 Uhr, ebenfalls in der TVA-Geschäftsstelle statt. Die Kosten für zehn Einheiten betragen 30 Euro für Mitglieder bzw. 60 Euro für Nichtmitglieder.

Um ein effektives Training zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 16 Personen beschränkt.

Anmeldung ist möglich unter Tel.: 02156/ 2200 oder unter geschaeftsstelle@tv-anrath.de