Neuer Marktplatz kommt – Geflammter Granit auf dem Markt

Marktplatz Willich KraftRaum
Entwurf: Kraft.Raum.

Der Willicher Rat hat die Umgestaltung des Marktes in Alt-Willich einen Schritt weiter gebracht: Die Politiker verabschiedeten – teils mehrheitlich, teils einstimmig – den Umbau auf der Grundlage des Entwurfes der Krefelder Firma Kraft.Raum. Dieser beinhaltet unter anderem die lange Tafel mit Hockerbank und 14 Hockern im Bereich vor der Kirche sowie ein Wasserspiel und eine veränderte Baum-Pflanzung.

Der Markt wird mit geflammtem Granit aus Portugal gepflastert – durch die Bearbeitung ergibt sich eine leichte Rotfärbung des Natursteins. Die Politiker akzeptierten dabei mit den Stimmen von CDU und SPD, dass sich damit die Gesamtkosten für die Umgestaltung auf rund 1,62 Millionen Euro erhöhen.

Außerdem wird die Gesamtfläche der Umgestaltung größer: Weil der Kanal in der „kleinen Peterstraße“ von Grabenstraße bis Markt marode ist und saniert werden muss, sollen Synergie-Effekte genutzt werden. Nach der Kanalerneuerung wird diese Strecke ebenfalls mit dem neuen Material gepflastert.