Foto: Sadt Willich

Der im Juni gewählte, siebte Seniorenbeirat der Stadt Willich hat nun nach konstituierenden Sitzungen sein endgültiges „Gesicht“: er setzt sich nun aus neun stimmberechtigten Mitgliedern und 22 beratenden Mitgliedern (15 gewählte Kandidaten, fünf Vertreter der Ratsfraktionen, ein Heimbeirat, und eine Vertreterin der Stadtverwaltung) zusammen.

In der konstituierenden Sitzung wurde aus den Reihen der stimmberechtigten Mitglieder Udo Lepke zum Vorstand des neuen Beirates gewählt. Zu seinen gleichberechtigten Vertretern wurden Jürgen Schacht und Manfred Hendricks gewählt.

Die nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates findet übrigens am Montag, 4. Oktober, um 16 Uhr im Ratssaal im Schloss Neersen statt.