Logo Neersener Turnerbund

Der Neeersener Turnerbund nutzt Koordinationsübungen und aktiviert dabei beide Gehirnhälften. Durch regelmäßiges Training reduziert sich die Stressentwicklung. Die Effekte sind vielschichtig, unter anderem verbessert sich die Aufmerksamkeit, das Arbeitsgedächtnis und die Auffassungsgabe werden optimiert. Koordinationsübungen bringen das Gehirn auf Trab.

Treffpunkt ist um 18:45 Uhr an der Geschäftsstelle des Neersener Turnerbundes (NTB), Rothweg 24 an der Niershalle. Das Angebot findet unter Einhaltung der aktuellen Hygiene Vorschriften statt, Masken bitte nicht vergessen, damit bei Bedarf zu benutzen.

In angemessenem Tempo geht es durch den Park, dabei lernen die Teilnehmer Übungen kennen, die das Gehirn aktivieren. Übungsleiter Freddy Krüger setzt dabei auch auf das Überraschungsmoment, denn Routine und Gleichförmigkeit sind nicht gut fürs Gehirn. Mit Aufgaben, die fordern und fördern, werden Körper und Geist fitter, das Lachen kommt dabei nicht zu kurz. Die Teilnehmer/innen werden gebeten festes Schuhwerk und am Wetter ausgerichtete Kleidung zu tragen. Eine Anmeldung ist über die Mailanschrift: ntbsport@t-online.de möglich. Fragen beantwortet gerne auch Übungsleiter Freddy Krüger mobil: 0172/ 291 62 96.

Das Angebot ist für Mitglieder des NTB und des Turnverein Anraths kostenfrei. Nichtmitglieder sind herzlich zum Schnuppern eingeladen.