Home Aktuelles Offene GWW-Veranstaltung: Infomobil zum Thema Hochwasserschutz

Offene GWW-Veranstaltung: Infomobil zum Thema Hochwasserschutz

von Willich erleben

Wie Risiken und Gefahren durch Hochwasser für Haus und Grund eingeschätzt werden können und vor allem, welche Vorsorgemaßnahmen Eigentümer treffen können – mit diesem Themenkomplex beschäftigt sich die nächste Mitgliederversammlung des Gebäude- und Wohnungseigentümervereins Willich (GWW). „Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Hochwasser und damit verbundene Überflutungen ein ernst zu nehmendes Problem darstellen. Daher wollen wir für alle Interessierten – auch für Nicht-Mitglieder – fundierte Informationen anbieten“, sagt GWW-Vorsitzender Ralf Viehmann.

Am Mittwoch, 18. Mai, steht ab 18.00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Firma Lücke an der Walzwerkstraße 10 im Stahlwerk Becker das Infomobil des Hochwasser Kompetenz Centrum e.V. (HKC). Experten informieren über Entstehung und Auswirkungen von Hochwasser durch Starkregen, Kanalrückstau und Veränderungen im Grundwasserspiegel. Ab 19 Uhr gibt es dann im nicht öffentlichen Teil der Veranstaltung ausschließlich für Vereinsmitglieder im Konferenzraum einen ergänzenden Vortrag eines HKC-Vertreters zu technischen Vorsorgemaßnahmen, und daran anschließend spricht Rechtsanwältin Sophie Reuter über die Auswirkungen eines Unwetterschadens auf das Mietverhältnis. Vorstandswahlen schließen die Versammlung ab. Aufgrund der Raumgröße bittet der GWW die Teilnehmer, einen Mundschutz zu tragen. Alle Informationen zum Gebäude- und Wohnungseigentümerverein Willich gibt es übrigens auf der brandneuen Homepage des Vereins unter www.GWWeV.de

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X