Wind Sturm Orkan Warnung

Der Deutsche Wetterdienst warnt davor, dass ab Sonntagnachmittag (09.02.) ein Sturmfeld des Orkantiefs „Sabine“ über der Nordsee Deutschland erreicht. Verbreitet werden STURMBÖEN und SCHWERE STURMBÖEN (bis 100 km/h) bei uns in der Stadt erwartet.

Mit dem Durchzug der Kaltfront sind in der Nacht zum Montag (10.02.) ORKANARTIGE BÖEN (um 110 km/h) und ORKANBÖEN (um 120 km/h) sehr wahrscheinlich. Nach aktueller Prognose treten die stärksten Böen nach Mitternacht auf. Auch bis in den Mittwoch sind noch Sturmböen (um 80 km/h) wahrscheinlich.

Öffentliche Parkanlagen, Friedhöfe und Waldgebiete sollten gemieden werden. Es besteht Lebensgefahr durch herabfallende Äste und umstürzende Bäume.

Wir informieren fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen auf unserer Seite.