Willich: Motorradfahrer kollidiert mit Pkw und wird schwer verletzt

Unfall Motorrad Willich

Bei einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Pkw zieht sich ein Motorradfahrer aus Willich schwere Verletzungen zu. Am Donnerstag, 01.09.2016, um 17.15 Uhr, ist ein 48-jähriger Willicher mit seinem Motorrad BMW auf der Krefelder Straße aus Richtung Gaspelsweg in Richtung Kempener Straße unterwegs. Er will weiter geradeaus in Richtung Von-Rolf-Straße fahren.

An der Kreuzung Krefelder Straße/Kempener Straße hat sich zu diesem Zeitpunkt ein 70-jähriger Willicher mit seinem Pkw Mercedes auf der Linksabbiegerspur eingeordnet, um über die Kempener Straße in Richtung St.Töniser-Straße weiterzufahren. Während des Abbiegevorgangs kollidieren das geradeaus fahrende Krad und der abbiegende Pkw. Der Motorradfahrer wird schwer verletzt mit einem Rettungswagen in eine Unfallklinik gebracht. Der Fahrer des Pkw Mercedes und seine 58-jährige Beifahrerin bleiben unverletzt. Der Pkw wird im Frontbereich beschädigt, bleibt aber fahrbereit. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad muss abgeschleppt werden.