Foto: Stadt Willich

Auf einem Teil des öffentlichen Parkplatzes gegenüber des Technischen Rathauses in Neersen wurde jetzt für einen Teil der Parkplätze eine Parkscheibenregelung eingeführt.

Bislang stand der Platz sowohl den Kunden der Neersener Geschäfte sowie den Besuchern der Arztpraxen und der Stadtverwaltung ohne Einschränkungen zur Verfügung. Beobachtungen hatten allerdings gezeigt, dass der Parkplatz häufig von Dauerparkern belegt wird und Besucher und Kunden Schwierigkeiten haben, eine Abstellmöglichkeit für ihr Fahrzeug zu finden.

Um eine höhere „Umschlaghäufigkeit“ zu erreichen, wurde daher für einen Teil der Parkplätze eine Parkscheibenregelung eingeführt. Für die äußeren Parkreihen auf der westlichen Seite des Parkplatzes – also dem der Bebauung zugewandten Bereich – wird die Parkdauer in der Zeit von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr auf 2 Stunden begrenzt.

Während dieser Zeiten bleibt das Parken auf den übrigen Parkplätzen ohne Einschränkung möglich, außerhalb der genannten Zeiten kann auf dem gesamten Parkplatz uneingeschränkt geparkt werden. „Durch die Einführung der Parkscheibenregelung für einen Teil des Parkplatzes und deren zeitliche Beschränkung wird ein Ausgleich der Interessen der Dauerparker einerseits und der Kunden und Besucher in Neersen andererseits erreicht“, so Petra Hohnen vom Team Straßenverkehr des Geschäftsbereichs Landschaft und Straßen.