Polizei fahndet mit Hubschrauber – Wohnungseinbrecher überrascht

Polizei-Hubschrauber-Fahndung

Bargeld und Schmuck erbeuteten Einbrecher in einem Einfamilienhaus auf der Alte Landstraße. Als der Bewohner am Donnerstag (31.01.) um 13:00 Uhr nach Hause zurückkehrte, überraschte er vier junge Männer in seinem Haus.

Diese kamen ihm aus dem Keller entgegen, sie schubsten den Bewohner zur Seite und flüchteten durch die Hauseingangstür. Die Einbrecher waren durch ein Gartentor auf das rückwärtige Grundstück gelangt und hatten eine Scheibe zum Wintergarten eingeworfen.

Von dort aus hebelten sie die Terrassentür auf und durchwühlten die Wohnräume. Trotz einer groß angelegten Fahndung, an der sich auch der Polizeihubschrauber beteiligte, konnten die Männer unerkannt entkommen.

Es handelte sich vermutlich um vier jüngere Männer, bekleidet mit Parkas. Einer trug einen Mundschutz. Hinweise auf die Flüchtigen, auf sonstige verdächtige Beobachtungen oder Fluchtfahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.