Polizei: Radfahrer bei Fahrradsturz schwer verletzt

Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Wie die Polizei mitteilt, befuhr am gestrigen Donnerstag (16.05.), gegen 12.15 Uhr, ein 87-jähriger Fahrradfahrer aus Willich in Schiefbahn einen Waldweg Nähe der Straße „Am Gripshof“.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Zur stationären Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der getragene Fahrradhelm hat vermutlich schlimmere Verletzungen vermieden.