Home Kreis Radbroschüre „BahnRadweg Kreis Viersen“ wieder kostenlos verfügbar

Radbroschüre „BahnRadweg Kreis Viersen“ wieder kostenlos verfügbar

von Willich erleben
Rennrad-Fahrrad-fahren

Die Radbroschüre „Den Kreis auf zwei Rädern erkunden“ wurde neu aufgelegt. Der Kreis Viersen schlägt sechs Routen vor, die die Vielfalt der niederrheinischen Natur- und Kulturlandschaft zeigen. Es geht durch die Städte und Gemeinden des Kreises, in angrenzende Orte am Niederrhein sowie in die Niederlande. Jede der etwa 40 Kilometer langen Radtouren steht unter einem anderen Thema. Interessierte können ehemalige Schmugglerpfade, artenreiche Naturschutzgebiete sowie historische Bauwerke und Brauereien erkunden.

Die Broschüre bietet Radfahrerinnen und Radfahrern alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Touren. Eine Kartendarstellung zeigt Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Außerdem gibt es eine Kurzbeschreibung mit weiteren Erläuterungen und den markanten Knotenpunkten, an denen die Strecken entlangführen.

Ergänzend wurde auch der Flyer zur Themenroute „BahnRadweg Kreis Viersen“ neu aufgelegt. Abgedruckt sind erste Eindrücke und eine Übersichtskarte zu dem 125 Kilometer langen, ausgeschilderten Rundweg – auf oder parallel zu stillgelegten Bahntrassen.

Beide Neuauflagen sind ab sofort kostenlos im Viersener Kreishaus (Rathausmarkt 3), im Haus der Wirtschaft (Willy-Brandt-Ring 13 in Viersen), in der Kreisvolkshochschule (Willy-Brandt-Ring 40 in Viersen) sowie in den Rathäusern und Bürgerinformationen der Städte und Gemeinden des Kreises erhältlich.

Interessierte können die gedruckte Ausgabe unter Angabe der Postadresse per Email bei Bettina Helfenritter (bettina.helfenritter@kreis-viersen.de) anfordern. Zusätzlich steht die Broschüre einschließlich GPS-Tracks auf der Seite der Kreisverwaltung unter dem folgenden Link zum Abruf bereit: www.kreis-viersen.de/tourentipps

Der Flyer ist online verfügbar unter: www.kreis-viersen.de/themen/freizeit/radfahren/themenrouten

Die Broschüre wurde im Rahmen der Mitgliedschaft des Kreises in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) vom Land NRW gefördert.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X