Radelndes Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Willich Krankenwagen Unfall

Leichte Verletzungen erlitt ein zehnjähriger Junge aus Willich beim Zusammenprall mit einem Auto am Montag, um 07:55 Uhr. Ein 42-jähriger Autofahrer aus Willich befuhr die Korschenbroicher Straße in Richtung Kreisverkehr Bahnstraße. Am Kreisverkehr musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt stoppen. Als er wieder anfuhr, übersah er den querenden Radler, der den markierten Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befuhr. Das Kind stürzte durch den Zusammenprall.