Rechts-Vor-Links missachtet: Radlerin stürzt beim Bremsen

Unfall Krankenwagen Rettungsdienst

Eine 63-jährige Radfahrerin aus Willich wurde bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Willicherin befuhr am Montag (03.12.) um 08:20 Uhr die Küferstraße und wollte von dort aus nach links in die Osterather Straße einbiegen. Von links näherten sich zwei Autos, die die Osterather Straße in Richtung Düsseldorfer Straße befuhren und an der Einmündung die Rechts-Vor-Links-Vorfahrt der herannahenden Radlerin missachteten.

Da sich ein dritter Pkw näherte, bremste die Radlerin vorsorglich ab. Dabei kam sie ins Rutschen und die Radfahrerin stürzte. Möglicherweise hätte sich die Frau ihre Kopfverletzung erspart, wenn sie einen Helm getragen hätte.