Katze-Tierschutz-Streuner

An der Nell-Breuning-Straße in Neersen war Donnerstagabend (09.05.) eine Katze vor einem Hund geflüchtet und vor Schreck auf einen Baum geklettert. Der Schock muss sehr groß gewesen sein, denn die Katze ging auf Nummer sicher und suchte sich ein ruhiges Plätzchen auf dem Baum in drei Metern Höhe.

Auch nach knapp einer Stunde kam die Katze immer noch nicht vom Baum herunter. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Neersen retteten den verängstigten Flauschi aus der scheinbar ausweglosen Lage, indem sie sich über eine Haushaltsleiter in die luftige Höhe wagten.

Die Feuerwehr hat eben auch ein ganz besonders großes Herz für Tiere.