Am Montag (09.12.) gegen 17.20 Uhr wurde der Bewohner eines Hauses auf dem Rosenweg in Schiefbahn auf verdächtige Geräusche aufmerksam. Als er nachschaute, sah er noch zwei junge Männer, die durch den Garten vom Grundstück flüchteten.

Wie sich herausstellte, hatten die beiden Einbrecher versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Ein Einbrecher trug nach Angaben des Zeugen einen grauen, der zweite Einbrecher einen schwarzen Kapuzenpullover.

Die Fahndung nach den Verdächtigen blieb ohne Erfolg. Weiter Hinweise auf die flüchtigen Einbrecher erbittet das Kriminalkommissariat 2 in Dülken über die Rufnummer 02162/377-0.