Von „Crime-Scenes“ bis hin zu „Social Media Trends“ – bei Willichs erster Scavenger Hunt kann man sich zusammen im Team vom 26. August bis zum 8. September ganz besonderen Herausforderungen stellen und dabei die Heimat noch besser kennenlernen. Ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd, müssen überall im Stadtgebiet Aufgaben unterschiedlichster Art gelöst werden: Es gilt Fotos und Videos zu machen, Rätsel zu lösen und gute Taten zu vollbringen. Im Unterschied zur Schnitzeljagd muss man bei der Scavenger Hunt aber nicht einen Hinweis nach dem anderen finden und abarbeiten, es gibt deutlich mehr Freiheiten. 150 Aufgaben können –müssen aber nicht- gelöst werden.

Marc-Thorben Bühring vom Stadtmanagement der Stadt Willich, hat sich für die erste Veranstaltung dieser Art einiges einfallen lassen. Er will zu den verschiedenen Aufgaben vor der Veröffentlichung der Aufgabenliste am 26. August noch nicht ins Detail gehen, kündigt aber an: „Es wird wild!“ Es gibt einen wirklich vielfältigen Mix, der die Teilnehmenden durch alle Willicher Stadtteile führt.“ Rätseln, Basteln, Verkleiden, Suchen, Schauspielern, Knobeln, Dichten, Musik, Sport, Spannung, Organisation und Teamarbeit. Da ist garantiert für Jede/-n etwas dabei. „Manche Aufgaben kann man nebenbei erledigen, für andere muss man sich mächtig ins Zeug legen“, erläutert der Willicher City-Manager. „Natürlich spiegelt sich der Einsatz auch in den Punkten wider“, erklärt Bühring zur Wertung, „für alle Aufgaben gilt: Kreativität wird mit Bonuspunkten belohnt“. „Wenn wir sehen, dass die Teilnehmenden sich ins Zeug legen, winken Bonuspunkte ohne Ende!“, verspricht der City-Manager.

Wer dabei sein will und eine spannende Form der Schnitzeljagd erleben möchte, die attraktive Preise bietet, lädt sich einfach die App „Scavenger Hunt DE“ herunter und wählt die Willicher „Hunt“ aus. Dann kann man sich als Team (2 bis 5 Personen) anmelden. Dabei kann ein neues Team registriert werden oder auch einem bereits bestehenden Team von Freundinnen und Freunden etc. beigetreten werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zu gewinnen gibt Preise im Gesamtwert von 2.500 Euro, wie 12er Sauna-Karten für „De Bütt“; ein Lautsprecher Sound System, zur Verfügung gestellt von Axdia; Gutscheine für Lepsy’s – Das Fischrestaurant; einen Flammkuchenabend inkl. Getränke im Kaiserhof und weitere Überraschungspreise.

Alle Infos gibt´s auf der Seite der Stadt Willich unter
https://www.stadt-willich.de/de/wirtschaftundverkehr/scavenger-hunt/
und auf der Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/ScavengerHuntWillich