Polizei-Festnahme

Am Montag (10.02.) wurden Polizeikräfte gegen 16.00 Uhr zur Straße ‚Im Fonger‘ in Schiefbahn gerufen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein Unbekannter auf dem Gelände eines Angelsportvereins versuchte, einen Lager-Container aufzubrechen.

Als die Streifenwagenbesatzung kurze Zeit später eintraf, war der Täter noch immer am Werk. Beim Anblick des Streifenwagens ließ dieser sein Werkzeug fallen. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann vorläufig fest. Dabei handelt es sich um einen 47-jährigen Mann (irakisch) aus Willich.

Die Kripo prüft, ob der 47-Jährige auch für andere, ähnlich gelagerte Fälle verantwortlich sein könnte. Der Mann wurde in der Zwischenzeit wieder entlassen, die Ermittlungen dauern an.