Unfall Polizei Krankenwagen
Foto: Symbolfoto

Bereits am Dienstag (03.12.) gegen 18.30 Uhr ereignete sich auf einem Fußgängerüberweg auf der Albert-Oetker-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 13-jähriges Mädchen aus Schiefbahn hatte auf ihrem Fahrrad fahrend den Fußgängerüberweg benutzt.

Als sie die andere Straßenseite fast erreicht hatte, touchierte sie ein Pkw. Das Mädchen konnte sich abstützen und wurde dabei leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw hielt an und unterhielt sich mit dem Mädchen. Als weitere Passanten hinzukamen, fuhr der Fahrer weiter.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich über die Rufnummer 02162/377-0 zu melden.