Home Aktuelles Schiefbahner Adventsaktion: Es kann gerodelt werden

Schiefbahner Adventsaktion: Es kann gerodelt werden

von Willich erleben

Rodel gut in Schiefbahn: Das Stadtmanagement hat für Schiefbahn im Rahmen der Adventsaktion eine Rodelbahn organisiert – und jetzt wird am Samstag, 18. Dezember, zwischen 10.00 und 18.00 Uhr auf dem Hubertusplatz (kurz vor der Glühweinhütte läuft die Bahn aus) „gerodelt“.

Für diesen Tag ist die Straße analog zur Wochenmarktdurchführung gesperrt. Die 25 Meter lange Tubingbahn lässt keine Langeweile aufkommen, denn die Besucher rasen mit den Tubes einen Rutschkanal in einer 45-Grad-Abfahrt „talwärts“ – also eher auf den Hubertustalplatz…

Hier kennt Rodeln weder bei Kindern, noch bei Jugendlichen oder Erwachsenen Grenzen, so Ursula Manske vom Stadtmanagement: „Die Rutschreifen können mit bis zu 130 kg genutzt werden, also können Kinder und Erwachsene die Rutsche nutzen – und das Rodeln ist für alle kostenfrei!“

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X