Zeigt-her-eure-Füße-Aktion-Hubertusschule

Dr. med Guido Mayer, Schiefbahner Orthopäde und Unfallchirurg und sein Team zeigten den Kindern der ersten Klassen der Hubertusschule und Astrid-Lindgren-Schule spielerisch, dass viel Bewegung und Achtsamkeit für die eigenen Füße und den gesamten Körper in vielerlei Hinsicht gesund und wichtig ist.

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Praxis an der bundesweiten Aktion „zeigt her Eure Füße“. Hierbei handelt es sich um eine Initiative der Aktion-Orthofit des Berufsverband der niedergelassenen Orthopäden und Unfallchirurgen unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, welche dieses Jahr zum letzten Mal durchgeführt wurde.

Ziel der Aktion „zeigt her eure Füße“ ist es, bereits den Kindern aufzuzeigen, wie wichtig kontinuierliche Bewegung und Vorsorge für die Gesundheit sind, um bleibende Schäden und Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu vermeiden.

Dr. med Guido Mayer stellt im Praxisalltag fest, dass häufig Kindern und Eltern die Wichtigkeit von Sport und Bewegung für die Gesundheit unklar ist. Jedes Kind sollte mit Begeisterung bei allem dabei sein, was den Körper aktiviert, hier sind sicherlich die Eltern gefragt entsprechende Anreize früh zu setzen.

Der Mediziner und sein Team besuchten am 12. November die ersten Klassen der Schiefbahner Grundschulen. Hier erarbeiteten sie sich gemeinsam spannende Fakten rund um das Thema Fußgesundheit durch Veranschaulichung der Anatomie der Füße sowie durch Beweglichkeits-, Geschicklichkeits- und Koordinationsspiele. Die insgesamt 100 Kinder trainierten jeweils eine Schulstunde lang mit viel Spaß ihre Füße und stellten fest, wie bedeutsam, wichtig und leistungsfähig unsere Füße sind. Jedes Kind erhielt eine Mappe mit einer Teilnahmeurkunde und Informationen zur Fußgesundheit.

Sowohl die Kinder als auch Dr. med. Guido Mayer und sein Team hatten einen spannenden und bewegten Vormittag.

Um möglichst viele Menschen für Bewegung zu begeistern (von Jung bis Alt), wird im Februar 2020 der bekannte Sportwissenschaftler Prof. Dr. med. Jürgen Weineck in die Schiefbahner Praxis kommen und über das Thema „Bewegung ist die beste Medizin“ vortragen. Dr. Guido Mayer berichtet, er habe ihn in seine Praxis eingeladen, weil er selbst vor einigen Jahren im Rahmen seiner Ausbildung zum Sportmediziner eine Vortragsreihe von Herrn Prof. Weineck erleben durfte. Diese habe ihn nachhaltig zum Sport motiviert und begeistert. Heute noch denkt er oft an die kreativen Ideen und den überzeugenden Vortragsstil von Prof. Weineck mit welchen er sein Publikum mitgerissen hat.