Schiefbahner Repair-Café zieht nach Neersen um

Repaircafe Willich

Der Neustart des Schiefbahner Repair-Cafés findet nun in Neersen statt: Am Samstag, 23. Februar, gehen die Reparatur-Experten von 14.00 – 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte des Netzwerks Neersen am Minoritenplatz 29 an den Start.

Das ursprünglich an der Hochstraße in Schiefbahn beheimatete Café muss ausweichen, weil der Flachbau der dortigen Begegnungsstätte wegen der Folgen von Wasserschäden nicht genutzt werden kann. Aber auch am neuen Ort ist das Erfolgsrezept der „Senior-Berater“ unverändert: Unter der Anleitung von ehrenamtlichen Experten können Lieblingsstücke wie Textilien, elektrische Kleingeräte oder Fahrräder repariert werden.

Nähere Infos gibt es bei Bedarf bei Melanie Genz (Telefon 0 21 54 /413 270).